Datenschutz

Fragen zum Datenschutz und DSGVO

Wir – als Betreiberinnen der Website – erheben von niemandem Daten, die oder der auf unsere Webseiten kommt. Wir benutzen kein Kontaktformular und kein Newsletter. Es laufen auch keine Hintergrund(analyse)programme wie Google Analytics oder Facebook Pixel. Aber: Es werden alle Zugriffe auf diesen Seiten in sogenannten Logfiles automatisch gespeichert von unserem Provider Dogado.de.

Unsere Verteilerliste läuft über den Provider Dogado und wird mit dem Tool Mailman erstellt. Hier speichern wir Eure E-Mail-Adresse und darunter tragen wir Euren Namen ein – oder eben auch nicht, wenn die E-Mail-Adresse Euch eindeutig zugeordnet werden kann. Hier ein fiktives Beispiel:

Minni Maus - Beispiel für einen Eintrag in der Verteilerliste

Mehr Daten werden von unserer Seite aus hier nicht gespeichert.

Welche Logfiles gibt es und welche Daten werden erfasst?

Quelle: https://kb.dogado.de/artikel/fragen-zum-datenschutz-und-dsgvo/

Es werden Zugriffs-Logfiles und Fehler-Logfiles auf dem Server gespeichert. Diese Logfiles enthalten die IP Adresse des Besuchers, und damit personenbezogene Daten.  Es werden dort folgende Daten erfasst:

– Besuchte Website
– Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
– Menge der gesendeten Daten in Byte
– Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
– Verwendeter Browser
– Verwendetes Betriebssystem
– Verwendete IP Adresse

Die Logfiles können Sie selbst einsehen. Sie befinden sich im Ordner /logs auf Ihrem Webspace. Die aktuellen Daten sind in den Dateien access_log und error_log gespeichert. Die IP Adresse wird in Zukunft nur noch in anonymisierter Form gespeichert; dazu wird das letzte Oktett genullt. Die Löschung erfolgt dann nach spätestens nach 14 Tagen.

Die Logfiles werden zur Aufrechterhaltung des Serverbetriebs und zur statistischen Auswertung erhoben und gespeichert. …

… Neben den Logfiles findet laut Dogado.de  keine weitere Speicherung von Daten statt.