Januar 2016

Wir waren diesmal – neuer Rekord: insgesamt 24 Frauen -, wodurch die Vorstellungsrunde natürlich sehr sehr lang geriet. Vor allem hat es uns gefreut, dass wir sehr gemischt mit unterschiedlichen Erfahrungen aufgestellt waren und sich eine gute „Masse“ gefunden hatte, die sich untereinander austauschen wollte.

Wir wollen die Gruppengröße zwar beschränken und eine Anmeldepflicht einführen, haben aber auch gemerkt, dass es doch Vorteile mit sich bringt, wenn recht viele da sind, da dadurch der Austausch sehr gefördert wird.

Wir sind auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht. 🙂

Unseren Blog haben wir auch ein bisschen verändert, unter anderem die Navigation (der alte Blog, Anmerkung von Astrid).

Außerdem gibt es eine neue Seite mit Tipps&Links.